Ursachen von LRS und Legasthenie

verschiedene Faktoren in Wechselwirkung

Über die Ursachen der LRS oder Legasthenie können zur Zeit, trotz intensiver Forschungsarbeit, keine eindeutigen Aussagen getroffen werden. Da viele verschiedene Formen von Lese-Rechtschreib-Schwierigkeiten (auch isolierte Rechtschreibschwierigkeiten oder isolierte Leseschwierigkeiten) existieren, ist es verständlich, dass es auch zahlreiche unterschiedliche Faktoren gibt, die das Erscheinungsbild „LRS“ bedingen können. Meist stehen zudem mehrere dieser Faktoren in Wechselwirkung miteinander. Es handelt sich bei den Lese-Rechtschreib-Schwierigkeiten also offensichtlich um eine multifaktoriell bedingte Störung. Als Mitverursacher oder verstärkende Faktoren können eventuell spezielle Funktionsschwächen, vor allem im sprachlichen Bereich, Störungen der Konzentrationsfähigkeit, emotionale Probleme, Milieufaktoren und viele andere Auslöser wirksam werden. In der Regel liegt eine Speicherschwäche für Wortbilder vor.